Topfenwickel – altes Hausmittel mit vielen Wirkungen

Allgemeines zu Topfen
Topfen enthält wie Milch und Joghurt lebenswichtige Nährstoffe und trägt zu einer gesunden Ernährung bei. Er eignet sich als vorzüglicher Kalziumlieferant. Kalzium ist unentbehrlich für Knochen- und Zahnaufbau, Blutgerinnung, Muskelkontraktion und Stabilisierung der Zellen. Wird nicht ausreichend Kalzium vom Körper aufgenommen, kann dies zu Osteoporose führen.
Topfen eignet sich auch hervorragend zur äußeren Anwendung als Brustwickel bei Bronchitis, Reizhusten und Fieber. Das Hausmittel ohne Nebenwirkungen vermag in gewissem Umfang den Hustenreiz zu stillen, Schleim zu lockern, Fieber zu senken und für ruhigen Schlaf zu sorgen.


quarkpack_arnikaTopfenwickel werden seit Jahrhunderten als bewährtes Hausmittel angewendet. Kommt der Topfen mit der Haut in Berührung, beginnt ein Milchsäureprozess. Dieser wirkt positiv auf das entzündliche Geschehen. Topfenwickel wirken abschwellend und schmerzlindernd. Dank ihrer guten Hautverträglichkeit eignen sie sich auch für empfindliche Haut.

Anwendungsgebiete

Topfenpack kann angewendet werden bei:

  • Orthopädie:
    Alle akuten peripheren Gelenksentzündungen
    Akute Wirbelsäulenpathologien (z.B. Lumbalgien, Bandscheibenvorfälle usw.)
    Akute Gelenksverletzungen (Prellungen, Stauchungen usw.)
    Akute Muskelverletzungen
    Unterstützung der postoperativen Nachbehandlung
  • Pädiatrie:
    Brustpackung zur Schleimlösung
    Wadenwickel zur Senkung von Fieber
    Schwellungslinderung bei Insektenstichen
    Schmerzlinderung (z.B. Sonnenbrand und Verletzungen, etc.)
    Bauchschmerzen, Husten, Ohrenschmerzen und Fieber gehören ebenso zum Alltag mit
    Kindern, wie aufgeschürfte Knie, blaue Flecken und andere Blessuren.
    Beschwerden kranker Kinder
    Fieber, Halsweh und Heiserkeit können durch verschiedenste Wickelanwendungen gelindert werden. Richtig angewendet sind sie garantiert nebenwirkungsfrei. Wickel sind preiswerte und natürliche Alternativen, den Gesundungsprozess zu unterstützen und die körpereigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte anzuregen.
  • Gynäkologie:
    Linderung bei Brustentzündungen nach der Geburt
    Schmerzlinderung beim Einschuss der Muttermilch und deren Folgewirkungen
    Schmerzlinderung bei Menstruationsbeschwerden

Ob Schürfwunde, Fieber, Prellungen, Schwellungen, akute Entzündungen oder Insektenstiche: der Topfenwickel hilft und bietet Linderung bei den vielfältigsten Beschwerden. Er wird seit Jahrhunderten als Heilmittel angewendet und erlebt derzeit im Zuge von Gesundheitsreformen eine Renaissance.
Einzig seine Herstellung war bisher ein Problem. Sie war mit großem Aufwand und vor allem mit viel Schmiererei verbunden. Doch damit ist jetzt Schluss! Die Neuentwicklung „Topfenpack“, nach einer Idee des Dipl. Physiotherapeuten Michael Liebl und der Fa. Lindpointner GmbH macht es möglich, dass Topfenwickel schnell, zeit- und ortsunabhängig eingesetzt werden können. Und das mit Beibehaltung ihrer bekannten Wirkung.
Die Lösung des „Topfenpacks“ liegt in der neuartigen Aufbereitung und der dazugehörigen Verpackung des bewährten Wickels. Dazu haben die Entwickler getrocknetes Topfenpulver in ein neu entwickeltes Vlies gefüllt und in einer speziellen Kompresse verpackt. Zur Anwendung wird die Kompresse mit Wasser befeuchtet, der Inhalt leicht geknetet – schon ist der Topfenwickel fertig und kann sofort angewendet werden. Egal ob zu Hause, in der Praxis oder unterwegs. Der „Topfenpack“ bietet durch seine schnelle Aufbereitung sofort Linderung bei den vielfältigsten Beschwerden.
„Unser Produkt ist ein Lifestyle-Produkt. Es passt exakt in die heutige Zeit, in der Altbewährtes wieder entdeckt, aber ansprechend und neu aufgemacht sein muss“ erklärt Michael Liebl, Geschäftsführer der Quarkpack GmbH.
Topfenwickel gehören zur Familie der Kaltwickel. Sie helfen nachweislich bei vielen Krankheiten. So sorgen sie bei Fieber für Abkühlung, verhindern u.a. ein starkes Anschwellen bei Prellungen, Insektenstichen oder entzündeten Gelenken und sie fördern vor allem die Durchblutung.

Was aber steckt hinter ihrer Wirkungsweise, die bereits seit Jahrhunderten so gelobt wird?

Heute wissen wir aus der Forschung: Die Hauptbestandteile von Magertopfen sind Protein (min.49%), Fett (max.1,5%) und Wasser. Aufgrund der bei der Caseeinfällung gebildeten Milchsäure hat der Topfen einen pH-Wert von 4,4 – 4,8. Wird nun der Topfen direkt auf die Haut aufgebracht so wirken prinzipiell folgende Effekte entzündungshemmend. Durch die Milchsäure werden die Hautporen geöffnet. Durch die Milchsäure, welche in das Gewebe eindringen kann, wird die Haut gereizt und dadurch lokal die Durchblutung gefördert. Durch das saure Milieu wird ein Eindiffundieren von Entzündungsstoffen aus dem Gewebe in die Proteinmatrix begünstigt. In der Proteinmatrix werden die Entzündungsstoffe gebunden und somit aus dem Gewebe entfernt. Der Heilreiz, der durch die Kälte wirkt, ist schmerzlindernd, entspannend, entzündungshemmend, hitzeausleitend und entsprechend sanft fiebersenkend. Darüber hinaus weist Topfen auch noch eine gute Hautverträglichkeit auf und eignet sich auch für die Anwendung auf sehr empfindlicher Haut.

 

Quarkpack Topfenkompressen über APOdirekt in Ihrer Apotheke reservieren.

  • Mani

    Hallo ich kann mein Bein nicht ganzaustrecken und mein Knie ist bisschen geprellt würde, Topfen dabei fürs Knie helfen. Mfg

  • rehabpatient

    topfen JA aber nur der richtige und keine topfenpulver von der apotheke.
    hat absolut null wirkung.

  • dr. mabuse

    sidsidj

    saublöd und ignorant, sollte zuerst einmal eine Schule besuchen, was sucht der in diesem Forum ?????

  • bobek

    sidsidj- wer ist denn dieser Trampel, de nicht schreiben kann. Solche blöde müssen wir erhalten.

  • Anne

    Topfen ist super! Seit ich mit Topfen die Schwellung in meinem Gesicht, nach einer Kiefer OP, behandle, ist diese merklich zurück gegangen. Außerdem tut es gut!

  • Ich hatte im rechten Unterarm schon seit Sommer vom Ellenbogen abwärts
    immer höllische Schmerzen. Ein Ziehen und Stechen und bei jeder Bewegung eine Katastrophe. Ich war auch scho bei einem „Spritzendocktor“
    aber der Topfenwickel hat nahch 2 Tagen schon seine Wirkung gezeigt.

  • valle

    topfen is great! behandke grad meinen geschwollenen finger damit.
    aber wieso genau fettarmer topfen?

  • dinä

    Wie lange hatt es dann gedauert bis die Schwellung von der Kiefer-OP zurückging ?
    Hatte nämlich vor gut 2 Wochen auch ne Kiefer-Op und bin seit ca. 4- 5 Tagen immer gleich stark geschwollen

  • klivia

    Ich hatte eine Kiefer op und eine Woche lang starke schmerzen u eine riesen schwellung,die apothekerin hat mir topfen empfohlen…einfach fettarmen topfen kaufen u auftragen. Ich habe davor schon andere Mittel ausprobiert aber nichts hat mir nur annähernd so geholfen wie topfen. Ich schwöre absofort darauf. Es ist ein wundermittel !! schmerzlindernd, kühlend u heilsam. Wer den topfengatsch Do nichtvauf die betroffene Stelle schmieren mag kann sich in der Apotheke fertige wickel kaufen.

  • Franz

    Mein Orthopäde (auch orthopädischer chirurg) hat mir, nicht hinter vorgehaltener hand, topfenwickel gegen schleimbeutelentzündung in der schulter verordnet. back to the roots! wird auch zeit!

  • herbert spiewok

    sehr guter artikel. hab einmal im akh eine schwellung des rechten unterarms durch eine danebengegangene injejtion voltaren durch den tip der nachtärztin (hinter vorgehaltener hand ) wegbekommen (mußte mir den topfen von meinen besuchern im supermarkt kaufen lassen und dann selber machen ! : ) !
    mehr davon !

  • Kerstin

    gar nicht behindert das jemand nich schreiben kann, nicht mal „oida“
    und warum sollten auf einer apotheken-seite keine artikel über hausmittel stehen? vor allem wenns hilft!

  • sidsidj

    gar nicht behindert das jemand einen artikel über topfenwikel schreib t hahahahah pck ich net euda